Gemeinsame Jugendgruppe von Bonhoeffer- und Luthergemeinde

Ab 09.Dezember 2018 wird es für Jugendliche eine gemeinsame Jugendgruppe der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde und der Luther-Gemeinde geben. Immer sonntags von 18-20 Uhr sind Jugendliche in den Räumen des Luther-Gemeindezentrums zur Jugendgruppe herzlich willkommen. Das Programm richtet sich nach den Wünschen der Jugendlichen. Spielen, kochen, backen, Sport machen, kreativ sein, chillen, grillen, etwas bauen, Bibellesen, beten, Fragen stellen, diskutieren und vieles mehr ist möglich. Und in all dem wird Gemeinschaft gelebt werden – untereinander und mit Gott. So gibt es jedes Mal einen biblischen Impuls für den Alltag. Herzliche Einladung an alle Jugendlichen ab 13Jahren. Geleitet wird die Gruppe von Christiane Böhmler zusammen mit jugendlichen Mitarbeitenden. Christiane Böhmler ist Jugendreferentin und hat an der Evangelistenschule Johanneum in Wuppertal eine theologisch-pädagogische Ausbildung absolviert. Sie wird für die Leitung der Jugendgruppe in den beiden Gemeinden gemeinsam für 10% angestellt. Daneben leitet sie in der Evangelischen Südstadtgemeinde die Konfi- und Jugendarbeit. In Ihrer Freizeit trifft Sie sich gerne mit Freunden, die ganz verteilt in Süddeutschland wohnen und liebt es unterwegs zu sein. Kontakt Christiane Böhmler: christiane.boehmler@kbz.ekiba.de - 0157/80480686

 


Jugendgottesdienst am Sonntag, 20. Juli 2014 in der Lutherkirche

Am 20. Juli 2014 haben wir, die Jugendgruppe, einen Gottesdienst zum Thema:
„Das Leben verpasst, zu schnell gerast und nie angekommen“
gestaltet.
Hierbei ist es auf der einen Seite darum gegangen wie wir unsere Zeit verschwenden, auf der anderen Seite wie wir unsere Zeit sinnvoll nutzen können. Anschließend haben wir noch ein paar gebastelte Dinge verkauft, mit deren Erlös wir Farben zur Gestaltung unseres Jugendraums kaufen werden. Außerdem haben die zukünftigen Konfirmanden-Eltern zu einem kleinen Kuchen-Imbiss eingeladen. Uns persönlich hat es viel Freude bereitet, unsere kreativen aber auch zum Nachdenken anregenden Ideen zu verwirklichen und die Besucher ans „langsam gehen“ zu erinnern.
Wenn du Lust hast auch mal einen Gottesdienst mit anderen Jugendlichen zu gestalten oder einfach vorbeizukommen, würden wir uns sehr auf dich freuen!