Die Konfirmandenzeit bietet die Möglichkeit, sich mit Themen und Fragen des christlichen Glaubens auseinanderzusetzen, Erfahrungen mit Kirche und Gemeinde zu machen, Gemeinschaft zu erleben. 

Der Konfirmandenunterricht findet regelmäßig Mittwochnachmittags statt, dazu kommen eine Wochenend-Freizeit und verschiedene Ausflüge.  

       


Konfirmation 2018

In einem bewegenden Gottesdienst wurden die diesjährigen Konfirmanden eingesegnet.
Auf vielfältige Weise gestalteten die Jugendlichen den Gottesdienst mit:
musikalisch, mit Texten und Symbolen!



Advent 2017: Konfirmanden backen "Brot für die Welt"

Konfis der Luthergemeinde backen mit Bäcker Stadelhofer „Brot für die Welt“!

Gemeinsam mit Bäcker Stadelhofer waren die Konfirmanden der Luthergemeinde am Samstag in der Backstube tätig: sie kneteten und  formten den Teig, bestäubten die Brote  mit selbst entworfenen Symbolen und schoben sie in den großen Ofen der Bäckerei. Dadurch bekamen die Jugendlichen auch einen Einblick ins Bäckerhandwerk. Am 1. Advent wurden die Brote dann nach dem Gottesdienst und beim Eintopfessen gegen eine Spende abgegeben. Über 350 Euro kamen auf diese  Weise zusammen! Sie kommen der Aktion „Brot für die Welt“ zugute. Allen Beteiligen hat die Aktion viel Spaß gemacht!


Bilder von der Konfirmation 2017 in der Lutherkirche


Impressionen von der Konfirmation 2016

 

 


Impressionen von der Konfirmation am 26.04.15


Konfirmation 2014

Am 4. Mai wurden 14 Konfirmanden und Konfirmandinnen in einem festlichen Gottesdienst eingesegnet. Konfirmandeneltern, Konfihelfer und Kirchenälteste gestalteten den Gottesdienst mit Texten und Gebeten mit, die musikalische Gestaltung übernahmen der Posaunenchor unter Leitung von Andreas Gerlach und Martina Bischofberger an der Orgel.

Die Predigt von Pfarrerin Fink stand unter dem Motto: „Du, Gott, stellst meine Füße auf weiten Raum“.

Hierzu die Bilder: